Nasse Strümpfe nach Kneipp

 

Material:

1 Paar Leinensocken bis zu den Knien, 1 Paar Wollsocken bis zu den Knien

 

Durchführung:

Leinsocken in kaltes Wasser tauchen und gut auswringen. Anziehen, glattstreichen und Wollsocken darüber ziehen.

 

Als Einschlafhilfe Socken belassen solange sie als angenehm empfunden werden, evtl. über Nacht. Bei Venenbeschwerden (Varikosis) Socken entfernen und evtl. erneuern, sobald sie nicht mehr als kühlend empfunden werden.

 

NICHT anwenden bei frieren und frösteln, akuten Harnwegsinfekten und während der Menstruation mit Vorsicht anwenden.

© 2020 Gesundheitstherapie Nadja Bachmann | Dipl. Naturheilpraktikerin TEN | 043 541 16 38 | Zürichstrasse 78, Pfaffhausen | AGB  Impressum