Sommersonnenwende, Wildkräuter & Feuer

21. Juni 2022 um 18:00Uhr

Wir treffen uns 18:00Uhr beim Eingang des Israelitischen Friedhofs in Pfaffhausen und spazieren von da durch den Wald Richtung Witikon (Feuerstelle Oetlisberg). Dabei sammeln wir essbare Wild- und Heilkräuter und tauchen ganz in die Waldflora ein. Danach essen wir die gesammelten Wildkräuter in einem Pasta- und Quinoasalat am Mittsommerfeuer. Dazu erzähle ich euch ein wenig, wie diese Wende früher gefeiert wurde. Das wird wundervoll! 

Mitbringen:

- Besteck zum Essen (Teller, Gabel ... )

- Trinken, Brunnen hat es vor Ort

- 1 Stoffsack und 1 kleiner Plastiksack

- Wenn du ein Heilöl herstellen willst: ein Konfiglas mit 2/3 kaltgepresstem Oliven- oder sonstigem kaltgepresstem Öl (möglichst geschmacklos) und ein leeres Konfiglas

- Wenn du eine Tinktur herstellen willst: ein Konfiglas mit 2/3 Vodka gefüllt und ein leeres Konfiglas, ein Schnittmesser mit einem Schneidebrettchen

- Wenn du ausser dem Pasta- und dem Linsensalat noch etwas zum Essen auf dem Feuer machen willst (Wurst, Schlangenbrot usw...)

Für das Essen ist inkl. Dessert gesorgt. Wenn du magst, kannst du zu den Salaten auch noch etwas grillen (selber mitbringen). 

Zeckenspray / Teebaumöl einschmieren nicht vergessen!

Bei starkem Regen gibt es als Alternative einen 2 Std. Yoga-Workshop im Bellis ;-)

Ausgleich

CHF 55.-, Kinder bis 10 Jahre gratis, 10 bis 16 Jahre CHF 15.- 

Bildschirmfoto 2020-01-07 um 10.21.39.png
D02F2426-0128-4534-90C1-C62DDD5C58A1 (1).jpg
IMG_7541.jpg