Fussbad mit Senfmehl

 

Material:

Fusswanne, Thermometer, warme Socken, Senfmehl schwarz, 37° warmes Wasser, Frottiertuch

 

Durchführung:

Nehmen Sie einen Eimer, füllen ihn mit 37° warmem Wasser und verrühren darin ungefähr 30gr. / eine Hand voll schwarzes Senfmehl. Nun baden Sie Ihre Füsse und Beine (bis zu den Knien) ungefähr 5 bis 20 Minuten. Die intensive Durchwärmung und das Prickeln werden als sehr angenehm empfunden. Bei Varizen (Krampfadern) oder niedrigem Blutdruck baden Sie nur die Füsse bis zu den Knöcheln. 

 

Nachbehandlung:

Spülen Sie die Beine sorgfälltig mit lauwarmem Wasser ab, trocknen Sie sie ab und ziehen Sie warme Strümpfe/Socken an. Die Durchführung erfolgt vor allem abends.

 

NICHT anwenden bei Varikosis (venöse Durchblutungsstörungen) und Ödemen.

© 2020 Gesundheitstherapie Nadja Bachmann | Dipl. Naturheilpraktikerin TEN | 043 541 16 38 | Zürichstrasse 78, Pfaffhausen | AGB  Impressum